15. Dezember

Silas von der Pfotenhilfe Ungarn

Silas sucht Paten, die den Verein bei seiner Unterbringung unterstützen - und ein Furever-Zuhause.

 

 

Silas hielt sich tagelang ohne Betreuung an einer Bushaltestelle auf und es gab niemanden, der sich um ihn kümmerte.

Als eine Tierschutzfreundin ihn entdeckte, versorgte sie ihn mit Wasser und schaute nach, ob Silas gechippt war. Da dies nicht der Fall war und es keine Hilfe für den schwarzen Zottel zu geben schien, bat sie uns, ihn aufzunehmen. 

Silas lebt nun im Tierschutz-Zentrum und zeigt sich von Anfang an als ein sehr freundlicher und netter Hund.

 

Hier geht es zu Silas direktem Link bei der Pfötchenhilfe Ungarn.